The Paradox of Choice

Heute sprechen wir über The Paradox of Choice, denn je grösser die Auswahl, umso weniger können wir uns entscheiden. Also hilft es Dir, weniger Dinge zu besitzen. Denn dann weisst Du, was Du anziehen sollst, hast die Übersicht über Deine Besitztümer, etc. The Paradox of Choice ist ein Phänomen, das zwar widersprüchlich ist, aber welcher Aspekt des Menschens macht eigentlich Sinn. Wir wollen von allem möglichst viel haben und jammern, dann wenn es uns über den Kopf wächst. Höre einfach rein, um zu verstehen, warum bei Entscheidungen weniger mehr ist, wie bei allem im Minimalismus.

Bringt Dir der Podcast einen Mehrwert? Hier kannst Du per Paypal etwas spenden.
Hast Du eine Frage? Hinterlasse eine Sprachnachricht auf +41 77 222 33 73 per WhatsApp.
Den Schweizer Minimalismus Podcast gibt es auch auf iTunes, Google & Spotify.
Wöchentliche Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

2 Comments
  1. Hallo ihr beiden!
    Das war wieder einmal eine sehr gelungene Folge! Habe bisher alles von euch gehört und freu mich auch schon auf die nächste. Könnt ihr vielleicht mal auf das thema mittagspause eingehen?
    Im speziellen habe ich das problem, dass mir die zeit (30min)immer zu knapp ist. Es ist immer die wahl zwischen gutem essen und dafür nicht wirklich pause oder ausgiebige unterhaltung mit kollegen, dafür bleibt keine zeit für die mahlzeit… habt ihr da tipps für das richtige zeitmanagement? Transalpine grüße aus österreich,
    Gregor

  2. Hallo Gregor
    Du hast 30 Minuten Zeit. Du möchtest gut essen, Pause machen und Dich mit Kollegen unterhalten. Jetzt kannst Du Dich entweder für das Wichtigste entscheiden oder alles gleichzeitig machen.
    Wenn Du etwas von zu Hause mitnimmst, was Du im Gehen essen kannst, kannst Du die 30 Minuten nutzen, um einen Spaziergang mit einem Kollegen zu machen. Dann hast Du alles erfüllt. Am besten probierst Du einfach beides mal aus.
    Denn immer alles auf einmal machen zu wollen, ist sicher nicht die Lösung.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.