Minimalist vs Minimalistin
Wenn man im Netz nach Minimalismus sucht, erscheinen viele Minimalistinnen. Die Frage einer Hörerin hat uns darauf gebracht, warum es ca. 80% Minimalistinnen gibt und nur 20% Männer sich für dieses Thema interessieren. Es gibt da unterschiedliche Betrachtungsweisen. Höchste Zeit über das Thema Minimalist vs Minimalistin zu reden. Bringt Dir der Podcast einen Mehrwert? Hier kannst Du per Paypal etwas spenden. Den Schweizer Minimalismus Podcast gibt es auch auf iTunes, Google & Spotify. Wöchentliche Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.
2 Kommentare
  1. Bei männluchen Minimaisten fällt mir immer wieder der größere Spaß an technischwn Lösungen auf. Ich scherze gerne: 3 T-Shirts und 5 Digitalgeräte.

    Bei Frauen wundert mich dagegen immer wieder das Kleiderschrank-, Deko- und Kosmetikthema. Interessiert mich als Frau nämlich alles überhaupt nicht. Finde ich ein qualitativ gutes Kleidungsstück, welches mir dann auch noch gefällt, kaufe ich es mehrfach und habe jahrelang Ruhe. Kosmetik habe ich z.Z. garnicht, Deko mochte ich noch nie. Technik, die ich nicht habe, geht nicht kaputt.

    Männer scheinen tendenziell eher den Hang zu haben, irgendwie alles können zu müssen und möglichst cool zu sein, während Frauen sich ewig lange zu allen möglichen Themen austauschen. Stark vereinfacht gesagt: Männer werfen das kaputte T-Shirt einfach weg, fertig. Frauen können daraus eine abendfüllende Veranstaltung mit ihren Freundinnen machen. 🤣

  2. Sehr interessante Folge.
    Ich bin auf dem Weg zum Minimalisten und habe bereits sehr viele Dinge losgelassen und optimiert in vielen Bereichen – auch dank Eurer Anregungen ! Bei uns im Haushalt sind die Rollen klar:

    Minimalist versus Nicht-Minimalistin.

    Aus meiner Sicht ist es ein permanenter “Kampft”, weil meine Partnerin mit künstlerischem Naturell kein Problem mit Unordnung und Ansammeln von nicht mehr benötigten Dingen hat. Angesprochen auf solche Dinge, ist es dann zum Glück meist schnell entschieden, dass es weg kann – aber bei ihr existiert keine intrinsische Motivation dazu, es selber in Angriff zu nehmen und braucht meistens einen äusseren Reiz.

    Lieben Gruss
    Ralf

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.