Wie ist das Ding in Dein Leben gekommen?

Selten hat mich eine Frage von Selim so sehr bewegt: Wie ist das Ding in Dein Leben gekommen? Ich habe lange darüber nachgedacht, mir ein MindMap gemacht und mich immer wieder gefragt, was ich daraus lernen kann. Am Ende des Tages muss man den Input stoppen, bevor man ausmisten kann. Also die Einfalltore schliessen oder eben, sich bewusst werden, wie das Ding in unser Leben gekommen ist. Kann man wirkungsvoll verhindern, dass neue Dinge uns belasten, kommen wir viel schneller ans Ziel.

 

 

Selim hat bereits mal ein Video zum Thema Platz oder Leere schaffen gemacht.

Bringt Dir der Podcast einen Mehrwert? Hier kannst Du per Paypal etwas spenden.
Hast Du eine Frage? Hinterlasse eine Sprachnachricht auf +41 77 222 33 73 per WhatsApp.
Den Schweizer Minimalismus Podcast gibt es auch auf
iTunes, Google & Spotify.
Wöchentliche Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.