Die häufigsten Einkaufsfallen

Auch wenn wir uns nicht allen Einkaufsfallen bewusst sind, so wissen wir wohl alle, dass beim Einkaufen nichts mehr dem Zufall überlassen wird. Es wird versucht, dem Konsumenten möglichst viele Einkaufsfallen zu stellen, um ihn zum Kaufen zu animieren. Angefangen bei der richtigen Temperatur, bei der Musik bis hin zur Produktplatzierung ist alles minutiös geplant. Oftmals kaufen wir so unterbewusst mehr ein. Zum Thema Einkaufsmanipulation hat Selim bereits schon mal ein Video gemacht.

Den Schweizer Minimalismus Podcasts gibt es auf iTunes & Spotify.
Weitere Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

2 Kommentare
  1. Hallo Selim, Hallo Thomas
    Ein sehr intressanter Podcast zum Thema Einkaufen! Mir ist mal noch was in der Migros aufgefallen. Mehrmals im Jahr wird z.B. die Tupperware oder auch das Geschirr für eine gewisse Zeit zum halben Preis angeboten. Was steckt da für eine Strategie dahinter? Wird die Ware generell zu teuer verkauft, damit Sie für eine Zeit lang “billig” angeboten wird um mehr Kunden zu gewinnen?
    Vielleicht kann jemand von euch diese Frage beantworten.

    Freundliche Grüsse

    Katharina

    • Wir werden diese Frage in der nächsten Folge besprechen und beantworten…

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.