Erinnerungen minimalisieren

Wahrscheinlich hat jeder einige Erinnerungen in seiner Wohnung. Manche haben mehr, manche weniger. Die Frage ist, warum behalten wir Erinnerungen auf und was bringen sie uns? Haben sie eine Funktion oder sind sie mit einen Moment, Lebensabschnitt oder eine Person verknüpft. Die Gründe sind bestimmt vielschichtig und auch die Motivation, solche Dinge aufzubewahren.

Selim hat bereits schon mal ein Video zu diesem Thema gemacht.

Den Schweizer Minimalismus Podcasts gibt es auf iTunes & Spotify.
Weitere Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.