Wo fange ich an?

Wo fange ich an? Minimalismus ist ein vielseitiger und vielschichtiger Prozess, den man nicht einfach so an einem Tag umsetzen kann. Vielen fällt es schwer, den richtigen Einstieg zu finden. Wir geben Dir Tipps, wie Dir der Einstieg leichter fällt und Du einen guten Start zu Deinem Minimalismus findest. Abgesehen davon gibt es hier eine 30-Tages-Herausforderung für Dich.

Selim hat bereits einmal ein Video zu diesem Thema gemacht.

Bringt der Podcast dir einen Mehrwert? Hier gehts zu unserer Paypal Spende.
Den Schweizer Minimalismus Podcasts gibt es auch auf iTunes & Spotify.
Wöchentliche Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

1 Kommentar
  1. „ein längerer Prozess“ – oh ja! Den Anfang habe ich vor Jahren gemacht und habe das Gefühl, in meinem Leben nicht mehr damit fertig zu werden.
    Die Dinge, an denen Emotionen haften, kann ich dabei oftmals leichter loslassen als Dinge, die einen praktischen Nutzen haben (könnten). Dieses Jahr haben bereits 800 Dinge das Haus verlassen, vor zwei Jahren waren es fast 2000 und dennoch wird es (gefühlt) nicht leerer hier. Das könnte aber auch daran liegen, dass ich unheimlich gern tätig bin und dafür aber eben auch wieder viele Dinge nötig sind.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.