Sind 100 Dinge wenig genug?

Wenn man etwas zum Thema Minimalismus liest oder sich anschaut, ist immer von 10'000 Dingen die Rede, die ein durchschnittlicher Haushalt besitzt. Ein Minimalist hingegen besitzt nur 100 Dinge. Heute reden wir über Sinn und Unsinn dieser Anzahl, denn es kommt ja sehr darauf an, was man für Interessen hat. Wir zählen heute keine Dinge, sondern fragen uns, was es mit dieser ominösen Zahl auf sich hat. 

Selim hat schon mal ein Video zu Besitz von 100 Dingen gemacht.

Bringt der Podcast dir einen Mehrwert? Hier gehts zu unserer Paypal Spende.
Den Schweizer Minimalismus Podcasts gibt es auch auf iTunes & Spotify.
Wöchentliche Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

2 Comments
  1. Aktiv werden:
    x mit dem Mitschreiben beim Podcast beginnen
    x so lange mitschreiben und aufmerksam hören bis mich der erste Impuls trifft.
    x hat mich ein Stichwort getroffen bzw. berührt, dann gehe ich in die Umsetzung
    x alte Schulhefte – das hat mich getroffen
    x wo habe ich alte Schulsachen?
    x Zeichnungen aus der Volksschule
    x nun habe ich 4 Französischhefte gefunden
    x sie sind aus der Zeit von 1994 bis 1998
    x sie erinnern mich an meine Zeit in Frankreich
    x sie erinnern mich an die Zeit, in der ich mit lieben Freunden fünf Jahre lang gelebt habe
    x habe ich die Hefte im letzten Jahr gebraucht?
    x ich hatte sie in der Hand, weil ich sie vorsortiert habe zum Entsorgen
    x innerer Impuls: meine Französischkenntnisse kann ich mit jeder gängigen Sprachenapp aufffrischen
    x die Hefte brauchen Platz, der Mehrwert ist, dann ich Freiraum zirückgewinne
    x Mehrwert ist, wenn ich das Entsorgen der Französischhefte als Symbolhandlung für weiteres Entsorgen wertschätze und achte.
    x meine Sorge ist nun noch, dass ich ein Dokument mit meiner eigenen Handschrift aufbewahren will
    x diese Sorge ist unnötig, ich habe noch die Tagebücher aus dieser Zeit.
    x also verabschiede ich mich von den vier Heften
    x ich mach noch ein Foto und poste dies in der Facebookchallange.
    Danke für den Impuls!

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.