Digital Wellbeing

Auf dem Smartphone gibt es ein paar Möglichkeiten, Dich vor zu hohem Konsum zu bewahren. Am Ende des Tages hängen wir wohl alle zu lange an unserem Telefon. Heute zeigen wir Dir ein paar Möglichkeiten, wie Du dem Smartphone gegenzusteuern. Denn ohne Smartphone werden wir nicht durch die Zukunkt kommen und mit zu viel Smartphone Nutzung werden wir auch nicht glücklich. Es braucht also das gute alte Mittelmass und eine gesunde Nutzung. 

Bringt Dir der Podcast einen Mehrwert? Hier kannst Du per Paypal etwas spenden.
Hast Du eine Frage? Hinterlasse eine Sprachnachricht auf +41 77 222 33 73 per WhatsApp.
Den Schweizer Minimalismus Podcast gibt es auch auf
iTunes, Google & Spotify.
Wöchentliche Minimalismus Tipps findest Du auf unserem YouTube Kanal.

3 Comments
  1. Adguard ist der beste Werbeblocker.
    Für Handy funktioniert der auch.
    Bei Google Chrome runterladen und einstellen. Free Version löscht alle Werbung im Chrome und die was kostet
    auch im Apps. Danke für alles.

  2. Ein paar Anmerkungen zu einem zusätzlichen Gerät (auch wenn das in diesem Podcast nicht direkt angesprochen wurde):

    Meines Erachtens steht der Minimalismus einem Tablet zusätzlich zum Smartphone nicht grundsätzlich entgegen. Ich habe mir zusätzlich ein 8-Zoll-Gerät zugelegt (Taschenbuchgröße, wird wie ein Smartphone hochkant verwendet), auf dem ich zum Beispiel sehr viel lese. (Ganze Videos schaue ich darauf aber nicht an, dafür habe ich dann doch ein großes Gerät…)
    Die Funktionen, die installierten Apps also, sind zum grössten Teil nicht deckungsgleich mit denen auf dem Smartphone (also wenig Redundanzen), ich muss also auch die Konfigurationen von Apps auf dem Smartphone nicht synchron mit den gleichen Apps auf dem Tablet halten (Ausnahmen sind aber zum Beispiel die Browser-Apps).
    Die extreme Belastung des Akkus im Heimvetrieb war auch ein Grund für ein zusätzliches Gerät, das Smartphone soll schon ein paar Jahre halten…

    • Wenn Du alle Geräte nutzt, kannst Du so viele haben, wie Du benötigst. Ich nutze Fernseher, Notebook, Smartphone. Andere Smartphone & Tablet. Noch andere habe 4 Geräte. Am Ende des Tages geht es darum, nun noch das zu besitzen, was Du regelmässig benutzt.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.