Minimalismus Aufräumen Ordnung

Minimalist 100 Dinge

Minimalist 100 Dinge

Minimalist 100 Dinge

Minimalist 100 Dinge: Die App "Minimalist Minimalismus Aufräumen Zähler" für IOS and Android um Ihre persönlichen Dinge ganz einfach zu zählen, als Teilaufgabe aus dem Bestseller Minimalismus Buch: minimalismus-ratgeber-buch-selim-tolga

Wieviele Dinge besitzen Sie? Jetzt mit der "Minimalist Minimalismus Aufräumen Zähler" App spielend einfach herausfinden:

become-a-minimalist-counter aufräumenordnung-minimalismus-app-101-ios aufräumenordnung-minimalismus-app-101-android

Minimalist 100 Dinge zählen, warum?

Es müssen nicht zwingend 100 Dinge oder weniger sein. Diese Zahl hat sich jedoch allgemein unter Minimalismus eingebürgert und jeder weiss sofort um was es geht. Darum der Name. Beim Minimalismus darf man aber durchaus besitzen, woran man Freude hat, was man liebt und regelmässig braucht. Wie im Minimalismus Buch beschrieben, sollten Sie Ihre persönlichen Dinge einmalig zählen, um mehr Klarheit zu schaffen. Sie verstärken auch die Beziehung zu jedem einzelnen Objekt. Wenn Sie das Zählen und den Aufwand einmal gemacht haben, werden Sie künftig viel bewusster aussuchen, was Sie neu in Ihr Leben hereinlassen. Sie schützen sich automatisch gegen Unordnung und unnötigen Ballast.

Minimalist 100 Dinge - App Vorteile

  • Endlich wissen, was Sie besitzen.
  • Dinge wieder finden, die man verloren geglaubt hat.
  • Während dem zählen gleichzeitig ausmisten und aufräumen.
  • Beziehung zu jedem Objekt stärken.
  • Freiraum und Klarheit schaffen.

Minimalist 100 Dinge - App Funktionen

  • Mit Ihrem Login haben Sie stets Zugang zu Ihren Sachen, nur für Sie sichtbar.
  • Imponieren und motivieren Sie Andere mit Ihrem Resultat via Share Funktion.
  • Markieren Sie Kategorien als abgeschlossen für die bessere Übersicht.
  • Entfernen oder fügen Sie neue Kategorien hinzu.
  • Intelligente Suchfunktion (z.B. So....schlägt Sofa vor etc.)
aufräumenordnung-minimalismus-app-101-ios aufräumenordnung-minimalismus-app-101-android

Regeln beim Minimalismus Dinge zählen:

  • Objekte, die nur in Kombination Sinn ergeben, gelten als 1 Objekt (Computer mit Maus, Tastatur; Bett mit Matratze und Lattenrost; Werkzeugkoffer; etc.)
  • Objekte, die man im Bund kauft, gelten als 1 Objekt (Büroklammern, Gummibänder etc.)
  • Nur zählen, was Ihnen gehört oder Sie mit brauchen (zbs. ein geteilter Esstisch mitzählen)
  • Verbrauchsgegenstände werden nicht gezählt (Esswaren, Putzmittel etc.)
  • Dinge, die automatisch die Umgebung verlassen, werden nicht gezählt (unbezahlte Rechnungen, ausgeliehene Gegenstände etc.)
  • Dinge, die zum Inventar der Wohnung/ Umgebung gehören, werden nicht gezählt (Küche mit Material wie Backofen Blech etc.)
  • Dinge, die Sie zwingend zu Ihrer Gesundheit brauchen, werden nicht gezählt (Gips nach Beinbruch, spezielles Messgerät für Blut etc.)
  • Offizielle Dokumente wie Steuern und Verträge werden nicht gezählt

So zählen Sie mit dem App:

  • Dinge via Suchfeld hinzufügen
  • Intelligente Suchvorschläge direkt anklicken und Zeit sparen (z.B. "Tas..." schlägt "Taschenmesser" vor)
  • In einem ersten Schritt nur hinzufügen (ohne den + oder - Knopf zu betätigen)
  • In einem zweiten Schritt die Anzahl einstellen (+ drücken oder mit - wieder weg nehmen)

Minimalismus leben Dinge zählen: Durchschnittshaushalt hat 10000 Einzeldinge, 2000 davon sind im alltäglichen Gebrauch = Paretoprinzip

Diese Paretoprinzip (mit 20% von Ihren Dingen bewältigen Sie 80% Ihres Haushalts) lässt sich auf alles anwenden, auch auf den Minimalismus. Von der täglichen Informationsflut (Zeitung, TV, Werbung, Social Media etc.) sind nur 20% relevant. Nur 20% der Emails bedürfen auch wirklich einer Antwort, nur 20% der Tausend Facebook Freunde sind auch wirklich Freunde uzw.

Benötigen Sie Hilfe bei der Umsetzung?

4 Kommentare
  1. Kann ich mehr als 12 Kategorien angeben?
    Kann ich Sachen suchen die ich einmal aufgeschrieben habe?

    • Hallo Doris

      Ja, mehr als 12 Kategorien sind möglich. Einfach nach rechts wischen, zur nächsten Seite, wo am Ende „Add Category“ gedrückt werden kann.
      Suchen ist innerhalb der Kategorie möglich (das Gefundene erscheint dann ganz oben).

      Lg, Selim

  2. Hallo

    Ich habe die App runtergeladen, aber sie ist komplett auf Englisch, in der Vorschau auf dem Appstore wurde sie aber auf Deutsch angezeigt. Ich kann mit der englischen Version nichts anfangen, kann man das umstellen?

    • Hallo

      Es steht im Verkaufstext: Systemsprache ist Englisch, Kategorien und Dinge können auf Deutsch angelegt werden.
      Sie müssen sich einfach einmalig einloggen, danach können sie Ihre Räume auf Deutsch anlegen und komplett auf Deutsch arbeiten.

      Gruss

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kontakt

Minimalismus.ch
Selim Tolga
Bruggaecherstrasse 10
8617 Moenchaltorf
Switzerland
Tel.: +41 79 735 60 65

Email

Neuste Blogeinträge

Verbinden

Gratis Aufräum-Tipps

Gratis Ebook 101 Aufräum-Tipps